Braida, Nicole

Nicole Braida

Nicole Braida absolvierte ihr Bachelorstudium der Archäeologie an der Universität Padua und ihr internationales Masterstudium im Fach Film and audiovisual Studies (IMACS) an der Universität Udine, mit Auslandsemestern in Frankfurt und Liège. 2021 promovierte sie im Rahmen des Graduiertenkollegs «Konfigurationen des Films» an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz mit der Doktorarbeit «Migrating through the Web», in der sie interaktive web-basierte Praktiken über Migration untersuchte. Seit April 2021 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin und Postdoc im VW-Projekt «Digital Cinema Hub (DiCi-Hub)» an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.

letztes Update am 
18. Oktober 2021
Blogtexte