Grashöfer, Katja

Katja Grashöfer

Katja Grashöfer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin (Postdoc) am Institut für Medienwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum. In ihrer Dissertation, die am DFG-Graduiertenkolleg „Das Dokumentarische“ entstanden ist, hat sie sich mit der Dokumentation von Ereignissen in der Wikipedia befasst. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind virtuelle Autor_innenschaft, automatisierte Textproduktion, Emotional AI und Social Robotics sowie der Einsatz von netzgestützter Lehre an Schulen und Hochschulen.

letztes Update am 
12. Dezember 2021
Hefttexte 
ZfM 17 (2/2017) – Psychische Apparate

Eine Stellungnahme zum Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Onlinetexte 
Blogtexte 
  • Open-Media-Studies-Blog