Meilicke, Elena

Elena Meilicke

Elena Meilicke ist Medien- und Kulturwissenschaftlerin und lehrt an der Universität der Künste Berlin. Arbeitsschwerpunkte sind Medienpatho­logien, Medien und Gender, zeitgenössische Film­- und Serienästhetik sowie Geschichte, Theorie und Praxis der Filmkritik. 2021 erschien ihre Dissertation «Paranoia und technisches Bild. Fallstudien zu einer Medienpathologie», Berlin (de Gruyter), außerdem schreibt sie regelmäßig zu Filmthemen in den Zeitschriften Merkur, Cargo und Texte zur Kunst.

letztes Update am 
9. Juni 2021
Hefttexte 
Onlinetexte