Rositzka, Eileen

Eileen Rositzka

Eileen Rositzka ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin der an der Freien Universität Berlin angesiedelten Kolleg-Forschungsgruppe Cinepoetics – Poetologien audiovisueller Bilder. Hier koordiniert sie momentan auch das Fellow-Programm sowie den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit. Nach einem Studium der Filmwissenschaft und Publizistik an der FU, wo sie regelmäßig zu Themen wie Genregeschichte und Filmästhetik lehrt, arbeitete sie zunächst im DFG-geförderten Projekt «Inszenierungen des Bildes vom Krieg als Medialität des Gemeinschaftserlebens». Anschließend promovierte sie an der University of St Andrews (Schottland) zur so genannten «Corpographie» des Hollywood-Kriegsfilms und war währenddessen zusammen mit Amber Shields Herausgeberin des Frames Cinema Journal. Ihre Dissertation erschien 2018 unter dem Titel Cinematic Corpographies: Re-Mapping the War Film Through the Body. Im Mittelpunkt ihrer aktuellen Forschung steht die Erarbeitung eines theoretischen wie analytischen Zugangs zum Thema «Mapping as Cinematic Thinking».

letztes Update am 
3. Juni 2021
Blogtexte