Kaldrack, Irina

Irina Kaldrack

Irina Kaldrack ist Professorin am Foreign Studies College der Hunan Normal University in Changsha, China. Von 2015 bis 2021 verwaltete sie die Professur „Wissenskulturen im digitalen Zeitalter“ an der HBK Braunschweig. Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen Theorie und Geschichte digitaler Medienkulturen in Europa und China, die Gestaltung digitaler Kulturen im Kontext von gesellschaftlichen Transformationen und Nachhaltigkeit sowie Methoden der Medienwissenschaft an der Schnittstelle von Gestaltungsprozessen, künstlerischer Praxis und medienwissenschaftlicher Forschung. Letzte Herausgaben: „Throwing Gestures. Protest, Economy and the Imperceptible“, Wien 2021, zs. mit Florian Bettel und Konrad Strutz sowie „Preferable Futures – Trans-Formation Design in Digital Cultures“, Lüneburg 2022, zs. mit Rolf F. Nohr.

letztes Update am 
16. Januar 2022
Hefttexte 
21 (2/2019) – Künstliche Intelligenzen

Einleitung in den Schwerpunkt

Blogtexte