Kadritzke, Till

Till Kadritzke

Till Kadritzke ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Exzellenzcluster «Temporal Communities: Doing Literature in a Global Perspective» der FU Berlin. Er forscht aus transnationaler Perspektive zu Black Cinema in den USA und (post)migrantischem Kino in Deutschland. Zuvor hat er an der Graduate School of North American Studies (FU Berlin) seine Dissertation mit dem Titel «Losing Control: New Hollywood, Countercultural Whiteness and the Politics of Expressivity» abgelegt. Gelegentlich schreibt er Filmkritiken für critic.de, den Tagesspiegel oder den Filmdienst.

letztes Update am 
7. April 2022
Hefttexte 

«Agency panic», das weiße New Hollywood und das Begehren nach dem Affekt