Aktuelles Heft

Inhalt
Schwerpunkt 

Der Schwerpunkt fragt nach den konkreten medialen Bedingungen von Öffentlichkeitswirksamkeit, aber auch nach den Auswirkungen einer durch Social Media massiv veränderten Aufmerksamkeitsökonomie auf den Begriff der Öffentlichkeit selbst (Stichwort Micro-Celebrity). Wie lassen sich die Verfahren der Celebrity-Konstruktion in gegenwärtigen Medienkulturen – mit Blick auf individuelle Berühmtheiten wie auf die übergreifende gesellschaftliche Tendenz einer «celebritization» – analysieren?

Zur kollektiven Produktion von lächerlichen Stars auf YouTube

Shaun Ross und die Produktion besonderer Berühmtheit in der Modewelt

Industrialisierte Agency und ihr Wert in der gegenwärtigen Aufmerksamkeitsökonomie

Zur medialen Erzeugung von Nähe und Intimität mit André Rieu

Bildstrecke 
Laborgespräch 
Extra 
Debatte 
Werkzeuge 
Besprechungen 
16 (1/2017) – Celebrity Cultures