Digitale Medien und Methoden

Neuer Kommentar

CAPTCHA
Diese Abfrage dient der Spam-Prävention:

Kevin Pauliks, M.A., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Forschungsprojekt «Bildförmige Bildkritik in Sozialen Medien. Explizites und implizites Theoretisieren des digitalen Bildes» im Rahmen des Schwerpunktprogramms «Das digitale Bild» an der Philipps-Universität Marburg. Zuvor arbeitete er an der Bergischen Universität Wuppertal am Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie. Von 2011 bis 2016 studierte er an der Philipps-Universität Marburg Medienwissenschaft und Soziologie. Er forscht zu Internet-Memes, Fernsehserien und Computerspielen.

Jens Ruchatz ist Professor für Medienwissenschaft mit dem Schwerpunkt Audiovisuelle Transferprozesse an der Philipps-Universität Marburg und stellvertretender Sprecher der DFG-Forschungsgruppe (FOR2288) «Journalliteratur: Formatbedingungen, visuelles Design, Rezeptionskulturen». Er leitet die beiden DFG-Forschungsprojekte «Fragmentwanderungen im Medienvergleich: Fotografien in Zeitschrift und Buch im 20. Jahrhundert» und «Bildförmige Bildkritik in Sozialen Medien. Explizites und implizites Theoretisieren des digitalen Bildes». Er forscht unter anderem zu Fotografie, zur Medialität der Zeitschrift, zu kulinarischen Medien und zu Fernsehserien.

Print Friendly, PDF & Email