The Greatest Schnuck of All

Neuer Kommentar

CAPTCHA
Diese Abfrage dient der Spam-Prävention:

Andrea Seier ist Professorin für Medienwissenschaft an der Universität Wien, zuvor Vertretungsprofessorin für Medienwissenschaft an der Universität Konstanz. 2013 Habilitation mit der Arbeit «Mikropolitik der Medien» (im Druck). Forschungsschwerpunkte: Gouvernementalität und Medien, Mikropolitik, Gender und Medien. Veröffentlichungen u. a.: Hg. mit Kathrin Peters: Gender & Medien-Reader, Zürich, Berlin (diaphanes) 2016; Hg. mit Thomas Waitz: Klassenproduktion. Fernsehen als Agentur des Sozialen, Münster, Hamburg (LIT) 2014.

Print Friendly, PDF & Email