«GenderStorm»

Neuer Kommentar

CAPTCHA
Diese Abfrage dient der Spam-Prävention:

Nils Matzner ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt «Verantwortliche Erforschung und Governance an der Schnittstelle von Wissenschaft und Politik des Klimawandels» (CE-SciPol2) an der Universität Klagenfurt. Er war unter anderem wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Frankfurt/M. und der RWTH Aachen in den Bereichen Politikwissenschaft sowie Gender Studies. Seine Forschung beschäftigt sich mit den epistemischen Gemeinschaften der Climate Engineering Forschung sowie deren Einflüssen auf Politik und Öffentlichkeit. Vgl. https://www.aau.at/team/matzner-nils/

 

Vanessa Erat ist Assistentin im DFG-Projekt «Verantwortliche Erforschung und Governance an der Schnittstelle von Wissenschaft und Politik des Klimawandels» (CE-SciPol2) an der Universität Klagenfurt. Sie studiert, nach abgeschlossenem Studium der Kulturwissenschaften, im abschließenden Jahr Anglistik und Amerikanistik an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Ihr inhaltlicher Schwerpunkt liegt auf der kritischen Reflektion dominanter kultureller und gesellschaftlicher Systeme in Populärmedien wie Literatur und Videospielen. Vgl. https://aau.at/team/erat-vanessa

Print Friendly, PDF & Email