Zersetzte Bilder, verzerrte Klänge

Zersetzte Bilder, verzerrte Klänge

Video in Nigeria und die Infrastruktur der Raubkopie

Teilen 
 
Hier können Sie den Text als kostenloses PDF-Dokument herunterladen.
Abstract (deutsch) 

Die piratische Infrastruktur bedeutet einen Paradigmenwechsel für Wirtschaft und Kapital in Nigeria, denn durch sie dehnt sich die Logik der Privatisierung in alle Bereiche des Alltagslebens aus. Dies lässt sich am Eindrucksvollsten am phänomenalen Aufstieg der Videofilm-Industrie aufzeigen. In der genauen Betrachtung der materiellen Handhabung der Piraterie und deren gesellschaftlichen Auswirkungen wird deutlich, dass wir es bei der piratischen Infrastruktur mit einer einflussreichen medialen Macht zu tun haben, die neue Formen der Organisation von sinnlicher Wahrnehmung, Zeit, Raum und ökonomischen Netzwerken schafft.

Abstract (english) 

In this study of the circulation of audiovisual media in northern Nigeria, Brian Larkin uses the concept of piracy to ask questions about infrastructure instead of intellectual property alone.  Breakdown in the operation of infrastructures, or the creation of provisional or informal infrastructures, highlight the ways that they attempt to order, regulate, and rationalize society. Scrutiny of the material operation of piracy and its social consequences reveals that pirate infrastructure is a mediating force that produces new modes of organizing sensory perception, time, space, and economic networks.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Abfrage dient der Spam-Prävention: