Sozialtheorie und Medienwissenschaft

Sozialtheorie und Medienwissenschaft

Einleitung in den Schwerpunkt

Teilen 
 
Hier können Sie den Text als kostenloses PDF-Dokument herunterladen.
Abstract (deutsch) 

Im Rahmen ihrer Einleitung in den Schwerpunkt skizzieren die Herausgeber Peters und Schüttpelz die gemeinsamen Verbindungen der fünf Beiträge im Lichte aktueller Entwicklungen in der Sozialtheorie, den Medienwissenschaften und den Sozialwissenschaften. Alle Beiträge verbindet wesentlich das Interesse an Medien als infrastrukturelle Leistungen, die in Verhandlung zwische sozialen Praktiken und institutionellen Anforderungen stattfinden. Die Herausgeber plädieren dafür, Sozialtheorie auf neue Weise in den Blick zu nehmen: als Quelle für die Re-Lektüre klassischer Ansätze in den Medienwissenschaften und als Bereich für emergierende Interessensgebiete.

Abstract (english) 

In their introduction to the special issue, editors Peters and Schüttpelz sketch the common threads of the five contributions in light of recent developments in the social theory, media studies, and the social sciences writ large. At the heart of all the contributions is an interest in media as infrastructural accomplishments that take place in negotiation between social practices and institutional pressures. The editors urge a fresh look at social theory as a source for both rereading classic initiatives in media studies and as a rubric for emergent areas of interest as well.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Abfrage dient der Spam-Prävention: