Medienhaushalte

Medienhaushalte

Damals und heute

Teilen 
 
Hier können Sie den Text als kostenloses PDF-Dokument herunterladen.
Abstract (deutsch) 

Dieser Artikel fasst Spigels Forschung zur Einführung des Fernsehens und neuer Technologien in den Privathaushalt zusammen. Er betrachtet den Wandel der Entwürfe von «Medienhaushalten» über die letzten 50 Jahre hinweg. Das «Heimtheater» [home theater] steht dabei für den Medienhaushalt der 1950er, das «mobile Heim» [mobile home] ist das Gegenstück zur Einführung tragbarer Fernsehapparate in den 1960ern und das «intelligente Haus» [smart home] ist das gegenwärtige Model digitaler Häuslichkeit. Der Artikel berücksichtigt, wie diese sich wandelnden Modelle des Zuhauses die herrschenden Mittelschichtsideologien bezüglich des Familienlebens ihrer jeweiligen Zeit miteinbeziehen.

Abstract (english) 

This article synthesizes Spigel’s research on the introduction of television and new technologies into the home. It looks at changing conceptions of «media households» over the course of the last 50 years. The «home theater» represents the media house of the 1950s; the «mobile home» corresponds to the introduction of portable television in the 1960s; and the «smart home» is the contemporary model of digital domesticity. The article considers how these changing models of home incorporate reigning middle class ideologies about family life for their respective times.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Abfrage dient der Spam-Prävention: