Medien und Disability Studies

Medien und Disability Studies

Teilen 
 
Hier können Sie den Text als kostenloses PDF-Dokument herunterladen.
Abstract (deutsch) 

Besprochene Bücher:

Ingo Bosse, Behinderung im Fernsehen. Gleichberechtigte Teilhabe als Leitziel der Berichterstattung, Wiesbaden (Deutscher Universitäts-Verlag) 2006.

Christian Mürner, Erfundene Behinderungen. Bibliothek behinderter Figuren. Neu-Ulm (AG SPAK Bücher) 2010.

Ders., Volker Schönwiese, Das Bildnis eines behinderten Mannes. Kulturgeschichtliche Studie zu Behinderung und ihre Aktualität. Mit Beiträgen von Andreas Ziegler und Margot Rauch, in: Psychologie & Gesellschaftskritik, Nr. 113, 1, 2005, 95-125.

Ders., Das Bild behinderter Menschen im medien- und kulturgeschichtlichen Wandel anhand von Beispielen aus Kunst und Literatur, in: Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete, Nr. 73, 1, 2004, 101-115.

Ders., Medien- und Kulturgeschichte behinderter Menschen. Sensationslust und Selbstbestimmung. Weinheim/Basel/Berlin (Beltz Verlag) 2003.

Tobin Siebers: Zerbrochene Schönheit. Essays über Kunst, Ästhetik und Behinderung, übersetzt aus dem amerikanischen Englisch von Andrea Stumpf und Gabriele Werbeck, Bielefeld (transcript) 2009

Gesa Ziemer, Verletzbare Orte. Entwurf einer praktischen Ästhetik, Berlin/Zürich (diaphanes) 2008.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Abfrage dient der Spam-Prävention: