Das kalte Modell von Struktur

Das kalte Modell von Struktur

Teilen 
 
Hier können Sie den Text als kostenloses PDF-Dokument herunterladen.
Abstract (deutsch) 

Kittler spricht über sein Konzept der Aufschreibesysteme, das er in 1980er Jahren entwickelt hat. Das Gespräch fokussiert Kittlers Abgrenzung von der Hermeneutik und der Frankfurter Schule und die Bedeutung Friedrich Nietzsches, Michel Foucaults und Jacques Lacans in Kittlers Art des Denkens.

Abstract (english) 

In this interview German Media Scholar Kittler talks about its concept of «Aufschreibesysteme», discourse networks, which he unfolded in the 1980s. The interview focuses on the dissociation Kittler′s from hermeneutics and the Francfort School and on, in contrast, the importance of Friedrich Nietzsche, Michel Foucault and Jacques Lacan as well as technics for his thinking.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Abfrage dient der Spam-Prävention: