Autoren, Piraten und andere Fantasien

Autoren, Piraten und andere Fantasien

Fünf Publikationen und noch mehr Argumente dazu, weshalb die Medienwissenschaft Rechtsfragen nicht länger ignorieren sollte

Teilen 
 
Hier können Sie den Text als kostenloses PDF-Dokument herunterladen.
Abstract (deutsch) 

Besprochene Bücher:

Alberto Beltrame, Ludovica Fales, Giuseppe Fidotta (Hg.), Whose Right? Media, Intellectual Property and Authorship in the Digital Age, Udine (Film Forum) 2014.

Peter Decherney, Hollywood’s Copyright Wars. From Edison to the Internet, New York (Columbia Univ. Press) 2012 (Film and Culture).

Monika Dommann, Autoren und Apparate. Die Geschichte des Copyrights im Medienwandel, Frankfurt / M. (Fischer) 2014.

Dirk von Gehlen, Mashup. Lob der Kopie, Frankfurt / M. (Suhrkamp) 2011.

Thomas Vesting, Die Medien des Rechts: Sprache, Weilerswist (Velbrück Wissenschaft) 2011.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Abfrage dient der Spam-Prävention: