Architekturen des «environment»

Architekturen des «environment»

Reyner Banham und das dritte Maschinenzeitalter

Teilen 
 
Hier können Sie den Text als kostenloses PDF-Dokument herunterladen.
Abstract (deutsch) 

Reyner Banhams Buch The Architecture of the Well-Tempered Environment (1969) verbindet in seiner Konzentration auf die technische Hervorbringung von Umgebungen durch Energie- und Informationsströme zentrale Fragen der Medien- und der Architekturwissenschaft. Banham beschreibt darin die Koevolution von Architektur und Technik als Geschichte einer immer umfassenderen Kontrolle menschlicher Lebenswelten. Er zeigt, dass technische Infrastrukturen nicht nur Komfort produzieren, sondern auch neue environments hervorbringen. Sein Buch, das eine Reihe von ökologischen Konzepten in Anschlag bringt, bietet ein Vokabular an, das produktiv gemacht werden kann, um die gegenwärtige technologische Bedingung ubiquitärer Medien besser zu verstehen.

Abstract (english) 

Reyner Banham’s book The Architecture of the Well-Tempered Environment (1969) combined central questions of media and architecture studies in its concentration on the technical creation of environments through distributions of energy and information. For Banham, the coevolution of technology and architecture can be described as the history of man’s rising capacity to control his environment. By showing how technical infrastructures produce not only comfort, but new environments, and by applying concepts of ecology, his book offers a vocabulary to explore the current technological condition of ubiquitous media.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Abfrage dient der Spam-Prävention: