Weich, Andreas

Andreas Weich

Braunschweig
Teilen 
 

Andreas Weich ist Mitarbeiter im Graduiertenkolleg «Au- tomatismen» der Universität Paderborn. Forschungsschwerpunkte: Computerbasierte Medien, Profile und Web Studies; Medienbildung. Letzte Publikation: (mit Julius Othmer), Lost in Digitalisation? Profiles as Means of Orientation in Computer Based Media, in: Julia Eckel u. a. (Hg.), (DIS)ORIENTATION – (Dis)Orienting Media and Narrative Mazes, Bielefeld (transcript) 2012, 55–71.

Hefttexte 
Cover ZfM Ausgabe 9

Überlegungen zu einer Transformation der Wissensproduktion von Werbung

Onlinetexte 
  • Buchbesprechung