Wahl, Chris

Chris Wahl

Potsdam
Teilen 
 

Chris Wahl ist Heisenberg-Professor für das Audiovisuelle Kulturerbe an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf in Potsdam-Babelsberg. Gemeinsam mit Julian Hanich leitet er die AG Filmwissenschaft in der Gesellschaft für Medienwissenschaft. Forschungsschwerpunkte derzeit: Filmerbe, Filmstil, Filmgeschichte. Herausgeber von Sammelbänden zu Kurt Hoffmann, Werner Herzog und Dominik Graf. 2014 erscheint bei Amsterdam University Press die englische Übersetzung von: Sprachversionsfilme aus Babelsberg. Die internationale Strategie der Ufa 1929 – 1939, München (text + kritik) 2009.

Hefttexte 
Cover ZfM Ausgabe 10

Ein Debattenbeitrag zum Verhältnis von Kunst und Medienwissenschaft

Onlinetexte