Vehlken, Sebastian

Sebastian Vehlken

Lüneburg
Teilen 
 

ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kultur und Ästhetik Digitaler Medien der Leuphana Universität Lüneburg. 2010 Abschluss der Dissertation «Schwärme. Medienkulturen der Intransparenz» am Kulturwissenschaftlichen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin. Forschungsschwerpunkte: Theorie und Geschichte Digitaler Medien, Selbstorganisierende Systeme, Medien in der Biologie. Jüngere Veröffentlichung: Think Tanks. Die Beratung der Gesellschaft, hg. mit Thomas Brandstetter und Claus Pias, Zürich, Berlin (diaphanes) 2010.

Hefttexte 
Cover ZfM Ausgabe 4

Zootechnologien aus dem Ozean

Onlinetexte