Rieger, Stefan

Stefan Rieger

Teilen 
 

Stefan Rieger ist seit 2007 Professor für Mediengeschichte und Kommunikationstheorie an der Ruhr-Universität Bochum. Promotion über barocke Datenverarbeitung und Mnemotechnik, Habilitationsschrift zum Verhältnis von Medien und Anthropologie. Heisenbergstipendiat der DFG. Aktuelle Arbeitsschwerpunkte: Wissenschaftsgeschichte, Medientheorie und Kulturtechniken. Jüngste Buchveröffentlichungen: mit Benjamin Buhler: Bunte Steine. Ein Lapidarium des Wissens, Berlin (Suhrkamp) 2014; Kultur. Ein Machinarium des Wissens, Berlin (Suhrkamp) 2014.

Hefttexte 
Cover ZfM Ausgabe 15

Einleitung in den Schwerpunkt

Cover ZfM Ausgabe 15

Ethik, Autonomie und Intimität in der Robotik