Meyer, Roland

Roland Meyer

Karlsruhe
Teilen 
 

Roland Meyer promoviert an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe zur Bild- und Mediengeschichte der Identifizierbarkeit. Zu seinen Forschungsinteressen gehören die Geschichte operativer Bildlichkeit, Fragen der Medialität der Architektur sowie Theorien zeitgenössischer Kunst.

Veröffentlichungen u. a.: Hg. mit Susanne Hauser und Christa Kamleithner: Architekturwissen. Grundlagentexte aus den Kulturwissenschaften, Bielefeld (transcript) 2011 (Bd. 1, Ästhetik des sozialen Raumes), 2013 (Bd. 2, Logistik des sozialen Raumes); Augmented Crowds. Identitätsmanagement, Gesichtserkennung und Crowd Monitoring, in: Inge Baxmann, Timon Beyes, Claus Pias (Hg.): Soziale Medien – Neue Massen, Zürich, Berlin (diaphanes) 2014.

Hefttexte 
Cover ZfM Ausgabe 12

Einleitung in den Schwerpunkt

Onlinetexte 
  • Web-Extra