Mangold, Jana

Jana Mangold

Teilen 
 

ist Doktorandin an der Universität Erfurt.

Forschungsschwerpunkte: Wissensgeschichte der Medientheorie, Geschichte und Theorie der Ethnologie und der Rhetorik.

Publikationen u. a.: Das ‹Unübersetzbare› übersetzen. Zur Wissensgeschichte der Medientheorie, in: Unübersetzbarkeiten / Les Intraduisibles, Jörg Dünne u. a. (Hg.), Paris (eac) 2013; Metaphorical Effects. McLuhan’s Media, in: McLuhan’s Global Village Today, Carmen Birkle u. a. (Hg.), London (Pickering & Chatto) 2014; Hg. mit Ulrike Hanstein und Anika Höppner, Re-Animationen. Szenen des Auf- und Ablebens in Kunst, Literatur und Geschichtsschreibung, Köln (Böhlau) 2012.

Hefttexte 
Cover ZfM Ausgabe 11

Explorationen der Medien zwischen Kultur und Kommunikation 1954