Gießmann, Sebastian

Sebastian Gießmann

Siegen
Teilen 
 

Dr. Sebastian Gießmann ist Leiter der Werkstatt Praxistheorie «Geschichte und Ethnographie der kooperativen Medienpraktiken» im Sonderforschungsbereich «Medien der Kooperation» an der Universität Siegen. Aktuelles Forschungsprojekt zur Mediengeschichte und politischen Ökonomie der Kreditkarte und des digitalen Bezahlens. Veröffentlichungen u. a. Die Verbundenheit der Dinge. Eine Kulturgeschichte der Netze und Netzwerke, 2. Aufl., Berlin 2016, Co-Hg. mit Nadine Taha: Susan Leigh Star. Grenzobjekte und Medienforschung, Bielefeld 2017 (im Erscheinen).

 

Hefttexte 
Cover ZfM Ausgabe 8

Medientheorie, Schwärme und Insekten

Cover ZfM Ausgabe 16

Die Wissenspolitik der VG Wort und ihre Folgen

Onlinetexte