Bose, Günter Karl

Günter Karl Bose

Leipzig
Teilen 
 

studierte Germanistik und Politikwissenschaft an der Universität Freiburg im Breigau. Von 1980 bis 1995 war er Verleger in Berlin (Verlag Brinkmann & Bose). Seit 1993 ist er Professor für Typografie und Schrift und Leiter des Instituts für Buchkunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Kultur- und Mediengeschichte. Zuletzt erschien: Photomaton. 1928–1945. Männer. Frauen. Kinder, Leipzig 2011.

Hefttexte